BUCKET SHOWER

Haben Sie schon einmal Bucket Shower?

Hier finden Sie eine Liste guter Gründe, es zu versuchen!

 

  • Es stärkt das Immunsystem: Genau wie die Sauna beugt es Erkältungen, saisonalen Krankheiten und Infektionen vor, weil es die Vermehrung von Lymphozyten und Monozyten fördert.
  • Erhöht den Stoffwechsel: Bei dem Versuch, sich aufzuwärmen, erhöht der Körper seine Aktivität, indem er Glukose verbrennt, und fördert so die Gewichtsabnahme.
  • Verbessert die Blutzirkulation: besonders wenn es nach der Sauna durchgeführt wird, da sich Gefäßerweiterung und Gefäßverengung im Körper abwechseln.
  • Es hilft bei der Thermoregulation: es ist daher nützlich für diejenigen, die Hände und Füße immer gefroren oder im Gegenteil zu schwitzen haben.
  • Es hält die Haut reiner und heller: Die niedrige Temperatur hilft, die Poren zu schließen und damit die Bildung von Mitessern und Hautunreinheiten zu vermeiden.
  • Die beste Wirkung wird nach einem Saunagang erzielt, denn zuerst reinigt das Wärmebad die Haut gründlich, indem es Unreinheiten entfernt, während die kalte Dusche die Haut anschließend "versiegelt".
  • Verbessert das Wohlbefinden und baut Stress ab: Kaltes Wasser regt die Produktion von Noradrenalin an, das hilft, Depressionen zu bekämpfen. Es belebt uns auch, schüttelt die Taubheit ab, ist ein so starkes Gefühl, dass es uns regeneriert und den Stress vertreibt.